| Home | Sitemap | KIT

Interesse am Meteorologiestudium?

banner

 

  • Wie entstehen extreme Wetterereignisse, wie Gewitter und Tornados?

  • Wie ist es möglich, Wetter vorherzusagen?

  • Welchen physikalischen Gesetzmäßigkeiten liegt das Wettergeschehen zugrunde?

  • Wie erforscht man das Wetter und das Klima?

 

Das Interesse an den Antworten auf u.a. diese Fragen ist sicherlich eine Voraussetzung, um Meteorologie zu studieren. Trotzdem sollte unbedingt berücksichtigt werden, dass das Studium der Meteorologie ein Studium der Physik mit spezieller Ausrichtung auf die Atmosphäre ist. Das heißt, es werden vor allem in den ersten 3 Semestern grundlegende Kenntnisse in Physik und Mathematik vermittelt. Vor dem Einschreiben sollte man sich daher unbedingt genauer über die Inhalte des Meteorologie-Studiums informieren.

Möglichkeiten, sich zu informieren:


Seit dem WS 2008/09 kann in Karlsruhe das Studium der Meteorologie nicht mehr im Diplomstudiengang begonnen werden (Bolognaprozess). Ein bereits begonnenes Diplomstudium kann jedoch fortgesetzt und abgeschlossen werden. Ebenso ist ein Wechsel nach Karlsruhe für höhere Semester des Diplomstudienganges weiterhin möglich. Diplom-Prüfungsanspruch voraussichtlich bis zum Jahr 2015 gegeben.

Die neuen Studiengänge (Bachelor, Master) werden als Gesamtkonzept mit konsekutivem Curriculum gesehen.