english  | Home | Sitemap | KIT

Earth System Knowledge Platform (ESKP)

Earth System Knowledge Platform (ESKP)
Ansprechpartner:

Dr. S. Mohr, Prof. Dr. Kottmeier

Projektgruppe:

IMK-TRO

Förderung:

Helmholtz-Gemeinschaft

ESKPInnerhalb des Forschungsbereiches „Erde und Umwelt“ der Helmholtz-Gemeinschaft wurde in den vergangen Jahren eine Wissensplattform zu zu Risiken und Chancen globaler Veränderungen der Umwelt aufgebaut. Acht Helmholtz-Zentren sowie weitere Partner beteiligen sich an der Aufgabe, gesichertes Wissen zu Themen wie Wasser, Boden, Klima oder Naturkatastrophen aufzubereiten, um Gesellschaft, Politik und Wirtschaft eine fundierte Zukunftsvorsorge zu ermöglichen.  Ziel der Earth System Knowledge Platform (ESKP) ist das bereits vorliegende Wissen bündeln und aufbereiten, zu Anpassungsstrategien beraten und offene Fragen als Impulse zurück in die Forschung geben, um so gezielt Wissenslücken zu schließen.

Beteiligte Helmholtz-Zentren:

  • Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI)
  • Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
  • Forschungszentrum Jülich (FZJ)
  • Deutsches GeoForschungsZentrum (GFZ)
  • Helmholtz-Zentrum Geesthacht, Zentrum für Material- und Küstenforschung (HZG)
  • Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ)
  • Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel (GEOMAR)
  • Karlsruher Institut für Technologie (KIT)