english  | Home | Sitemap | KIT

PANDOWAE: Predictability and Dynamics of Weather Systems in the Atlantic-European Sector

PANDOWAE: Predictability and Dynamics of Weather Systems in the Atlantic-European Sector
Ansprechpartner:

Prof. Dr. S. Jones, Dr. Julia Keller, Hilke Lentink, Lisa-Ann Quandt, Julian Quinting

Links:
Projektgruppe:

IMK-TRO

Beschreibung

Pandowae

Es ist häufig der Fall, dass Europa betreffende extreme Wetterereignisse schlecht vorhergesagt werden. Das Ziel der DFG Forschergruppe PANDOWAE (Predictability and Dynamics of Weather Systems in the Atlantic-European Sector) ist es die mit solchen Ereignissen verbundenen physikalischen Prozesse besser zu verstehen, und zu untersuchen, wie sich diese auf die Vorhersagbarkeit der Wettersysteme auswirken.

PANDOWAE ist in das "World Weather Research" Forschungsprogramm THORPEX der WMO (World Meteorological Organisation) eingebettet, das auf die Verbesserung der Kurz- bis Mittelfrist-Vorhersage (ein bis vierzehn Tage) von Extremwetterereignissen abzielt.

Die Forschergruppe PANDOWAE ist in Teilprojekte aufgeteilt, von denen drei am Institut für Meteorologie und Klimaforschung (IMK-TRO, Karlsruhe) des KIT angesiedelt sind. Die weiteren Teilprojekte befinden sich an der Universität Mainz, am deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR, Oberpfaffenhofen), an der LMU München, der Universität Bern, der ETH Zürich, sowie am Leibniz-Institut für Atmosphärenphysik (IAP, Kühlungsborn). Das Projektmanagement befindet sich am IMK-TRO in Karlsruhe.

Die Arbeiten der Karlsruher Teilprojekte befassen sich mit der Wechselwirkung tropischer Konvektion mit den mittleren Breiten und der außertropischen Umwandlung tropischer Wirbelstürme (PANDOWAE-TROP), mit der Dynamik und Vorhersagbarkeit von Blocking-Ereignissen (PANDOWAE-BLOCK) und Mittelmeerzyklonen (PANDOWAE-MED):

Teilprojekt PANDOWAE-TROP: Einfluss der Wechselwirkung zwischen Tropen und mittleren Breiten auf die Vorhersagbarkeit der Atmosphäre: z.B. der Einfluss von tropischer Konvektion und der Einfluss der Umwandlung von tropischer Wirbelstürme in Tiefdruckgebiete der mittleren Breiten 


Teilprojekt PANDOWAE-BLOCK: Dynamik und Vorhersagbarkeit von lang anhaltenden Hochdruckwetterlagen
(Lisa-Ann Quandt, Sarah Jones) 
 
Teilprojekt MED: Dynamik und Vorhersagbarkeit von Mittelmeerzyklonen mit hohem Schadenspotential
(Ulrich Corsmeier, Christoph Kottmeier, Claus-Jürgen Lenz)