deutsch  | Home | Sitemap | KIT

10 Jahre "Lothar"

arte: 15.12.2009 21.00 Uhr, Wiederholung 17.12.2009 9:55 Uhr
SWR: 21.12.2009, 22.30 Uhr

Vor zehn Jahren, am 26. Dezember 1999, zog das Orkantief Lothar über Süddeutschland hinweg und verursachte auch in Nordfrankreich, der Schweiz und Österreich große Schäden (insgesamt 11,5 Milliarden USD, Versicherungsschäden allein 5,9 Milliarden USD, Münchner Rück). Ähnlich hohe Schäden verursachten nur die ebenfalls außergewöhnlich starken Orkane Kyrill (Jan. 2007) und davor Daria (Jan.1990).

Die Fernsehreportagen „Risiko Natur“ bzw. „Jahrhundertsturm "Lothar" - 10 Jahre danach“, zu denen das Institut für Meteorologie und Klimaforschung am KIT beigetragen hat, sind auf arte (15.12.2009 21.00 Uhr, Wiederholung 17.12.2009 9:55 Uhr) bzw. im SWR (21.12.2009, 22:30 Uhr) zu sehen.

Im Verbundprojekt Herausforderung Klimawandel Baden-Württemberg, das von der LUBW koordiniert wird, wird am KIT (IMK-TRO, IfH-LGU) zu Strategien für die Reduzierung des Sturmrisikos von Wäldern (RESTER) geforscht. Ziel der Forschung ist, zu untersuchen, ob ein Trend in der Anzahl und Stärke von Winterstürmen erkennbar ist.