deutsch  | Home | Sitemap | KIT

Wolkenkamera

Um das Wolkenbild und andere sichtbare Erscheinungen in ihrem Zeitverlauf zu dokumentieren, verfügt das KITcube über zwei Wolkenkamerasysteme, die beide mit jeweils 2 Bildsensoren und Objektiven ausgestattet sind. Je Kamerasystem wird in einem Öffnungswinkel von 90° in horizontaler Richtung (Landcam) sowie mit einem Öffnungswinkel von 180°  in  den Zenit (Skycam) photographiert.  Die Skycam erffast den gesamten oberen Halbraum und gibt einen Überblick über das gesamte Wolkenbild am Himmel.

                                     Abb.1: Standort der Wolkenkamera

Aufnahmen der Wolkenkamera: