deutsch  | Home | Sitemap | KIT

Szintillometer

Das Szintillometer SLS40 der Firma Scintec besteht im Wesentlichen aus zwei Einheiten, nämlich einem Transmitter, der einen Laserstrahl auf einen in bestimmter Entfernung positionierten Empfänger schickt. Durch Temperaturschwankungen in der Luft kommt es zu Veränderungen der empfangenen Lichtintensität. Dieses Signal enthält Informationen über die Turbulenz entlang dem Weg des Lichtstrahls. Zu den Ausgabegrößen des Szintillometers gehören u.a. die Dissipationsrate der TKE, der Fluss sensibler Wärme, der Impulsfluss und die Obukhovlänge.


Technische Daten
Hersteller: Scintec
Lichtquelle: Laser Diode
Wellenlänge: 670 nm +/- 10 nm
Strahldivergenz: 3 x 8 mrad
Mittlere Leistung: 1 mW
Maximale Leistung: 2 mW
Weglänge: 50 - 250 m
Betriebstemperatur: -20 °C bis 50 °C