Institut für Meteorologie und Klimaforschung

Vergleich verschiedener Messmethoden für Strahlungskenngrößen des atmosphärischen Aerosols

  • Forschungsthema:Vergleich verschiedener Messmethoden für Strahlungskenngrößen des atmosphärischen Aerosols
  • Typ:Diplomarbeit
  • Datum:2006
  • Betreuer:

    Vogel, B., Kottmeier, Ch.

  • Bearbeiter:

    Versick, Stefan

  • Links:Volltext (PDF)
  • Bei einer in-situ-Messkampagne wurden mit SMPS, APS, CPC und Nephelometer die Anzahlverteilung, die Partikelanzahl und der Streukoeffizient des Aerosols gemessen. Das Photometer innerhalb des AERONET-Messnetzes, welches am IMK betrieben wird, lieferte verschiedene Aerosolsäulengehalte. Mit dem bereits vor der Diplomarbeit eigenentwickelten Programm VISIDIP wurden Sichtweiten aus Panoramabildern abgeleitet. Neben diesen zahlreichen Aerosolmessungen standen zeitlich hochaufgelöste Messungen verschiedener meteorologischer Parameter am 200-m-Mast im Forschungszentrum zur Verfügung. Diese Messgroessen wurden in Hinblick auf Strahlungskenngroessen des Aerosols ausgewertet.