english  | Home | Sitemap | KIT

Forschung

Im Bereich der Troposphärenforschung werden grundlegende Untersuchungen zu Klima, Wasserkreislauf und Spurenstoffhaushalten durchgeführt.
C-Band Radar

Hierzu werden atmosphärische Prozesse wie Turbulenz, Konvektion, Wolkenbildung, Aerosolphysik, Niederschlagsentstehung und Austauschvorgänge an der Erdoberfläche durch Messungen und mit theoretischen Verfahren eingehend untersucht. Die Ergebnisse werden in Modellen der Atmosphäre genutzt, um die Vorgänge im Klimasystem und bei Wetterphänomenen geeignet darzustellen und vorherzusagen.

Forschungsschwerpunkte sind die Transporte und Umwandlungen von Wasser, Energie, Spurengasen und Aerosolen in der Troposphäre. Die Forschung zur regionalen Klimavariabilität und zu Wettergefahren durch Sturm, Starkregen und Gewitter wird mit engem Anwendungsbezug durchgeführt. Die Einflüsse der Orographie und Landnutzung auf die Wind- und Niederschlagsverteilung und die Dynamik konvektiver Systeme werden durch Messungen und Modellrechnungen untersucht. Die Weiterentwicklung eigener Modellsysteme und die Durchführung großer Messprogramme nimmt dabei einen breiten Raum ein. Die Ergebnisse aller Arbeiten finden Anwendung bei Fragen zum menschlichen Einfluss auf die chemische Zusammensetzung der Atmosphäre und auf das Klima sowie bei der Risikobewertung von Wettergefahren.