Institut für Meteorologie und Klimaforschung
Paper_750x500.jpg
Zwei neue Paper

Titel: Impact forecasting to support emergency management of natural hazards

Titel: Hailstorms in the Alpine region: diurnal cycle, 4D‐characteristics, and the nowcasting potential of lightning properties

mehr...
Tagesspiegel_News.png
Urplötzlicher Eisregen

Michael Kunz und Uli Blahak von DWD im Gespräch mit dem Tagessspiegel zur ihren Arbeiten in der Hagelforschung.

mehr...
Paper_neu_300px.jpg
Neues Paper

Titel: The role of large-scale dynamics in an exceptional sequence of severe thunderstorms in Europe May–June 2018

mehr...
Paper_neu_300px.jpg
Neues Paper

Titel: Ambient conditions prevailing during hail events in central Europe

mehr...
Paper_AG-Kunz.JPG
New Paper

Titel: Radar-based assessment of hail frequency in Europe

mehr...
SWR2.png
KIT-Forscher: „Wir brauchen in Zukunft bessere Konzepte für Pandemien“

Christoph König vom SWR2 im Gespräch mit Prof. Michael Kunz

mehr...
hagelworkshop.png
### Verschoben auf 2021 ###

Der nächste European Hail Workshop wird als Online-Workshop im März 2021 (~15. bis 19. März 2021) stattfinden. Weitere Informationen werden bald folgen.

mehr...
Paper_AG-Kunz.JPG
New Paper

Titel: Review article: Natural hazard risk assessments at the global scale

mehr...
SWR2.png
Hagel-Ereignisse werden wohl häufiger auftreten

Ralf Caspary vom SWR2 im Gespräch mit Prof. Michael Kunz.

mehr...
Welche großräumigen Prozesse beeinflussen die Gewitteraktivität in Europa?

Die Forschung zu Extremwetterereignissen und Klimawandel hat in den vergangenen Jahren große Fortschritte gemacht. Allerdings ist ein besseres Verständnis der Einflüsse großräumiger Prozesse auf die Gewitteraktivität noch immer erforderlich.

mehr...