| Home | Sitemap | KIT

Programm "Atmosphäre und Klima"

Programm Thema 4: Zusammensetzung und Dynamik der oberen Troposphäre und Stratosphäre

envisat
Umweltsatellit ENVISAT zur Beobachtung der Verteilung von Spurengasen in der Atmosphäre. (Foto: ESA)
Die Region der oberen Troposphäre / unteren Stratosphäre (UTS) spielt eine Schlüsselrolle im Klimasystem. Änderungen der Struktur und chemischen Zusammensetzung des unteren Teils dieser Region (UTLS) haben besonders große Auswirkungen auf die sogenannte Strahlungsbilanz der Atmosphäre und damit auf den Klimawandel. Trotz dieser großen Bedeutung ist die UTLS-Region eine der am wenigsten verstandenen Regionen der Atmosphäre. Dies ist die Folge der hohen Komplexität der gekoppelten dynamischen, mikrophysikalischen und chemischen Prozesse. Die Forschungsarbeiten haben das Ziel, detailliertes Wissen über die Rolle der UTS im Erdsystem, insbesondere hinsichtlich des Klimawandels und der natürlichen Klimaschwankungen zu gewinnen. Der Schwerpunkt liegt bei mesoskaligen Prozessen und ihrem Auftreten auf globaler Skala. Die geplanten wissenschaftlichen Analysen stützen sich auf die synergetische Nutzung von Flugzeugmessungen, Satellitenbeobachtungen und regionale sowie globale Modelluntersuchungen.


Ansprechpartner: Prof. Dr. Johannes Orphal, Prof. Dr. Thomas Leisner