| Home | Sitemap | KIT

Programm "Atmosphäre und Klima"

Programm Thema 3: Spurengas- und Aerosolprozesse in der Troposphäre

topic_3
Zeitverlauf der Partikel-Größenverteilung bei Bildung und Alterung sekundären organischen Aerosols.
Es ist allgemein anerkannt, dass die Veränderung in der Zusammensetzung der troposphärischen Luft mit der wachsenden Weltbevölkerung und deren wachsender Nachfrage nach Energie, Nahrung und Wohnraum verbunden ist.

Thema 3 untersucht die chemischen und mikrophysikalischen Prozesse der anthropogenen und biogenen Spurenstoffe und deren Auswirkung auf die Selbstreinigungsfähigkeit, die Bildung von Aerosolen und die Strahlungsbilanz in der Troposphäre. Das Hauptziel ist es, die Vorhersagbarkeit des chemischen Zustands der Atmosphäre in einem sich wandelnden Klima zu verbessern.

Thema 3 konzentriert sich auf den unteren Teil der Troposphäre, in dem die meisten der atmosphärischen Spurenstoffe reagieren, Sekundärprodukte gebildet werden, und die physikalischen und chemischen Eigenschaften von Aerosolen (Wolkenbildung und Strahlungshaushalt) verändert werden. Wissenschaftliche Arbeiten verbinden dabei langfristige Feldbeobachtungen, spezielle Laboruntersuchungen und numerische Modellierung.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Hans Peter Schmid, Prof. Dr. Thomas Leisner, Prof. Dr. Christoph Kottmeier