Institut für Meteorologie und Klimaforschung

Dr. Christian Grams zum ECMWF Fellow ernannt

Das Europäische Zentrum für mittelfristige Wettervorhersage (ECMWF) hat sieben hoch angesehene Wissenschaftler*innen, darunter Helmholtz-Nachwuchsgruppenleiter Dr. Christian Grams, zu neuen Fellows ernannt.

Das Programm zielt darauf ab, Verbindungen zu einzelnen Forschenden zu fördern und formalisieren, die bahnbrechende wissenschaftliche und technische Forschung in für die strategischen Ziele des ECMWF relevanten Themengebieten betreiben. Das prestigeträchtige 3-jährige ECMWF Fellowship, das im Januar dieses Jahres beginnt, wird Dr. Christian Grams und seiner Forschungsgruppe eine noch engere Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen am ECMWF ermöglichen. Es beinhaltet einen regelmäßigen wissenschaftlichen Austausch, Forschungsbesuche am ECMWF in Reading (sobald es die Pandemie-Situation zulässt), gemeinsame Publikationen (Ergebnisse früherer Kooperationen sind unten aufgeführt) sowie Zugang zu den Datenbanken und Hochleistungsrechnern des ECMWF. Das Fellowship wird in der von Dr. Magdalena Balmaseda geleiteten Abteilung "Earth System Predictability" angesiedelt sein. Dr. Frédéric Vitart, ein weltweit führender Experte auf dem Gebiet der sub-saisonalen atmosphärischen Vorhersagbarkeit, wird als direkter Gastgeber fungieren. "Mit der noch stärkeren Zusammenarbeit werden wir in den nächsten Jahren hoffentlich schnelle Fortschritte machen in Bezug auf die Verbesserung und optimierte Nutzung von Wettervorhersagen auf sub-saisonalen Zeitskalen", sagt Dr. Grams und fügt hinzu: "Wir freuen uns schon sehr auf die spannende gemeinsame Forschung mit den Kolleginnen und Kollegen am ECMWF".

Julian Quinting und Dominik Büeler

Referenzen:

Grams, C. M., L. Magnusson, and L. Ferranti, 2020: How to make use of weather regimes in extended-range predictions for Europe. ECMWF. https://www.ecmwf.int/en/newsletter/165/meteorology/how-make-use-weather-regimes-extended-range-predictions-europe

Grams, C. M., L. Magnusson, and E. Madonna, 2018: An atmospheric dynamics perspective on the amplification and propagation of forecast error in numerical weather prediction models: A case study. Q. J. R. Meteor. Soc., 144, 2577–2591, doi:10.1002/qj.3353.

Geophys. Res. Lett., 46, 1070–1078, doi:10.1029/2018GL081381.

Schäfler, A., and Coauthors, 2018: The North Atlantic Waveguide and Downstream Impact Experiment. Bull. Amer. Meteor. Soc., 99, 1607–1637, doi:10.1175/BAMS-D-17-0003.1.

 

Foto: KIT Amadeus Bramsiepe