Paper_750x500.jpgSusanna Mohr
Neues Paper

Titel: Meteorological, impact and climate perspectives of the 29 June 2017 heavy precipitation event in the Berlin metropolitan area

mehr...
SwabianMOSES_750x500.pngIMK-TRO
Neue Publikation

Titel: Swabian MOSES 2021: An interdisciplinary field campaign for investigating convective storms and their event chains

mehr...
 Sebastian Becht
Welchen Einfluss haben großräumige Prozesse auf die lokale Gewitteraktivität?

In Teilen Europas hat die Gewitteraktivität in den letzten beiden Dekaden abgenommen. Großräumige Prozesse könnten hierfür die Ursache sein.

mehr...
HyWa_Podcast_Ehret_Mohr_CEDIM_KIT_202207_750x500.jpgSusanna Mohr
HyWa Podcast WasserGespräche

CEDIM im Gespräch mit der Zeitschrift Hydrologie & Wasserbewirtschaftung (HyWa) über die Zusammenarbeit zwischen Meteorologen und Hydrologen und über das Eifel Hochwasser im Juli 2021.

mehr...
NZZ202209.pngNZZ
Verheerende Stürme – wie der Klimawandel den Wind gefährlich macht

Michael Kunz und Susanna Mohr in einem NZZ Beitrag über die Folgen von immer heftigeren Stürme (ab 20:55).

mehr...
TOP8_750x500.pngBernhard Mühr/CEDIM
Discussion-Paper PART2 zum Juli Hochwasser 2021

Titel: A multi-disciplinary analysis of the exceptional flood event of July 2021 in central Europe. Part 2: Historical context and relation to climate change

mehr...
PI_2022_67_750x500.pngDominik Kuhn
Klimawandel und Landnutzungsänderungen begünstigen Hochwasserereignisse

Aktuelle Studien zur Flutkatastrophe in der Eifel 2021 und zur zukünftigen Entwicklung solcher Extremereignisse

Zur Presseinformation
BadMuenstereifel1_750x500.jpgQuelle: Bernd März / Unwetter-Freaks
Beitrag: Ein Jahr nach der Flut

Ein Jahr ist seit der Flutkatastrophe im Ahrtal vergangenen. Welche sind die wichtigsten Fortschritte, die im Umgang mit Sturzfluten eingeleitet wurden? Gibt es wichtige Bereiche, in denen zu wenig Fortschritte erzielt werden? Auf diese und weitere Fragen gehen Forschende, darunter Michael Kunz und Susanna Mohr, in dem Helmholtz-Themenschwerpunkt zur Flut ein:

mehr...
HM2022_28_750x500.jpgSusanna Mohr
Eindrücke: CEDIM bei der Hannover Messe 2022

Vom 30. Mai bis 2. Juni 2022 stellte CEDIM zusammen mit der KIT Ausgründung Risklayer ihre Arbeiten rund um die Katastrophenforschung auf der Hannover Messe vor.

mehr...
Paper_750x500.jpgSusanna Mohr
Discussion-Paper zum Juli Hochwasser 2021

Titel: A multi-disciplinary analysis of the exceptional flood event of July 2021 in central Europe. Part 1: Event description and analysis

mehr...
HM2022KIT
CEDIM auf der Hannover Messe 2022

Vom 30. Mai bis 2. Juni 2022 zeigt das KIT ausgewählte Highlights aus der Risikoforschung auf der Hannover Messe. Susanna Mohr, Geschäftsführerin des CEDIMs, stellt bei der Presse-Preview zur Hannover Messe 2022 die Beiträge des CEDIMs vor.

mehr...
LookKIT_2022_Q1_750x500.jpgKIT
Deutschland fehlt es an Katastrophenkompetenz

Im Rahmen der neuen LookKIT-Ausgabe blickt Michael Kunz, Sprecher des CEDIM, auf 20 Jahre Katastrophenforschung zurück (ab S. 14).

mehr...
Paper_750x500.jpgSusanna Mohr
Frisch erschienen

Titel: The Karlsruhe temperature time series since 1779

mehr...