BadMuenstereifel1_750x500.jpgQuelle: Bernd März / Unwetter-Freaks
Beitrag: Ein Jahr nach der Flut

Ein Jahr ist seit der Flutkatastrophe im Ahrtal vergangenen. Welche sind die wichtigsten Fortschritte, die im Umgang mit Sturzfluten eingeleitet wurden? Gibt es wichtige Bereiche, in denen zu wenig Fortschritte erzielt werden? Auf diese und weitere Fragen gehen Forschende, darunter Michael Kunz und Susanna Mohr, in dem Helmholtz-Themenschwerpunkt zur Flut ein:

mehr...
HM2022_28_750x500.jpgSusanna Mohr
Eindrücke: CEDIM bei der Hannover Messe 2022

Vom 30. Mai bis 2. Juni 2022 stellte CEDIM zusammen mit der KIT Ausgründung Risklayer ihre Arbeiten rund um die Katastrophenforschung auf der Hannover Messe vor.

mehr...
Paper_750x500.jpgSusanna Mohr
Discussion-Paper zum Juli Hochwasser 2021

Titel: A multi-disciplinary analysis of the exceptional flood event of July 2021 in central Europe. Part 1: Event description and analysis

mehr...
HM2022KIT
CEDIM auf der Hannover Messe 2022

Vom 30. Mai bis 2. Juni 2022 zeigt das KIT ausgewählte Highlights aus der Risikoforschung auf der Hannover Messe. Susanna Mohr, Geschäftsführerin des CEDIMs, stellt bei der Presse-Preview zur Hannover Messe 2022 die Beiträge des CEDIMs vor.

mehr...
LookKIT_2022_Q1_750x500.jpgKIT
Deutschland fehlt es an Katastrophenkompetenz

Im Rahmen der neuen LookKIT-Ausgabe blickt Michael Kunz, Sprecher des CEDIM, auf 20 Jahre Katastrophenforschung zurück (ab S. 14).

mehr...
Paper_750x500.jpgSusanna Mohr
Neues Discussion-Paper

Titel: Meteorological, impact and climate perspectives of the 29 June 2017 heavy precipitation event in the Berlin metropolitan area

mehr...
Paper_750x500.jpgSusanna Mohr
Frisch erschienen

Titel: The Karlsruhe temperature time series since 1779

mehr...