Helmholtz_news_Hochwasser21.png
Hochwasserforschung: „Jeder einzelne von uns braucht eine Risiko-Kompetenz“

Wie aus einem Extremereignis eine Naturkatastrophe wird. Helmholtz im Gespräch mit Autoren des aktuellen CEDIM FDA-Berichts zum Hochwasser 2021.

mehr...
CEDIM-FDAHochwasser2021_News_750x500.pngAndreas Schäfer (CEDIM)
Hochwasserrisiken wurden deutlich unterschätzt

CEDIM legt Bericht zur Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen vor – Schäden könnten über zehn Milliarden Euro liegen

mehr...
H200_AGKunz_IMK-TRO_750x500.png
200 Jahre Helmholtz

Our challenges: Where, when and why do extreme meteorological events occur most frequently? What are associated impacts? And will extreme weather events become more frequent or more intense with human-induced #ClimateChange? @helmholtz_en #helmholtz200 #MyChallenge

mehr...
Superzelle_Körlin_RB_750x5002.pngMelissa Körlin
Das Swabian MOSES Team zum Hagelunwetter im Neckartal (23.06.2021)

Superzelle mit Hagel zieht am 23.06.2021 direkt über den Hauptmessstandort des KITcubes bei Rottenburg am Neckar während der Kampagne SwabianMoses.

mehr...
Hagel_750x500_HJP.pngHeinz Jürgen Punge
Podcast "Karlsruher Beiträge zur Klimaforschung": Wann hagelt es eigentlich?

In der dritten Folge #3 der "Karlsruher Beiträge zur Klimaforschung", dem Podcast des KIT-Zentrums Klima und Umwelt, spricht Josh Bayless mit Michael Kunz über das Forschungsthema "Hagel".

mehr...
Teaser_Starkregen_Susanna_Mohr.pngSusanna Mohr
Konvektive Niederschläge im urbanen Raum

Unter zukünftigen Klimabedingungen werden sich konvektive Niederschläge im urbanen Raum
intensivieren.

mehr...
SwabianMoses.pngAndreas Wieser
Von Gewittern über Starkregen bis Dürreperioden

Vom IMK koordinierte Messkampagne "Swabian Moses" zu hydro-meteorologischen Extremen im Bereich der Schwäbischen Alb startet.

mehr...
EHW2021_Punge_PI.pngHeinz Jürgen Punge
Hagel: Gefahr aus dem Himmel wächst

Hagelstürme richten schwere Schäden an – und infolge des Klimawandels werden sie künftig voraussichtlich häufiger und heftiger auftreten. Um den aktuellen Stand der Hagelforschung zu erörtern, richtete das IMK-TRO vom 15. bis 18. März 2021 den 3rd European Hail Workshop aus.

mehr...
EHW2021_750x500.jpg
Interview „Mehr Hagel durch Treibhauseffekt?"

Michael Kunz im Gespräch mit Stefan Fuchs (Campusreport)

mehr...
EHW2021_Punge_PI.pngHeinz Jürgen Punge
Hagel: Gefahr aus dem Himmel wächst

Hagelstürme richten schwere Schäden an – und infolge des Klimawandels werden sie künftig voraussichtlich häufiger und heftiger auftreten. Um den aktuellen Stand der Hagelforschung zu erörtern, richtet das IMK-TRO vom 15. bis 18. März 2021 den 3rd European Hail Workshop aus.

mehr...
Willis_PI21.png
Willis Re führt neues südafrikanisches Hagelrisikomodell ein

Willis Re hat ein neues Hagelrisikomodell auf den Markt gebracht, das das Risiko von schadenrelevanten Hagelereignissen in Südafrika quantifiziert. Das Modell wurde in Zusammenarbeit mit dem IMK-TRO und dem Langley Research Centre der NASA entwickelt und liefert eine Abschätzung des Hagelrisikos für den (Rück-)Versicherungsmarkt.

mehr...
MK_Effekte.png
Vortrag: Vom Wetterereignis zum Extremereignis - Schwergewitter in Süddeutschland

Michael Kunz spricht im Rahmen der Effektereihe "Spielende Klimaretter und Geschichten vom Wetter" über Gewitter in Süddeutschland (ab ca. 57:00 min).

mehr...
Paper_750x500.jpg
Neue Publikation

Titel: Radar-based assessment of hail frequency in Europe

mehr...
Michael Kunz_750x500.jpg
Interview "Plötzlich & heftig: Starkregen"

Immer wieder verwüsten extrem starke Regenfälle ganze Regionen – und mit dem Klimawandel werden sie immer häufiger in unser Leben stürmen. Interview mit Prof. Michael Kunz im Rahmen der Helmholtz Klima Initiative.

mehr...
Paper_NREE.png
Neue Publikation

Journal Nature Reviews Earth & Environment with the title: The effects of climate change on hailstorms

mehr...