english  | Home | Sitemap | KIT
Kontakt

Prof. Dr. Ch. Kottmeier
Institutsleiter

Dr. U. Corsmeier
Geschäftsführer

Sekretariat Campus Süd: Tel: +49 721 608-43356

Sekretariat Campus Nord: Tel: +49 721 608-22801


mehr

Karlsruher Meteorologisches Kolloquium
05.06.2018
Dr. Doug Smith
A signal-to-noise paradox in climate science
CS, IMK-TR0, Geb. 30.23, 13.OG Seminarraum
COSMO-ART


Website...

Wettervorhersagen unserer Partner:

Im Bereich der Troposphärenforschung werden grundlegende Untersuchungen zu Klima, Wasserkreislauf und Spurenstoffhaushalten durchgeführt. Hierzu werden atmosphärische Prozesse wie Turbulenz, Konvektion, Wolkenbildung, Aerosolphysik, Niederschlagsentstehung und Austauschvorgänge an der Erdoberfläche durch Messungen und mit theoretischen Verfahren eingehend untersucht. Die Ergebnisse werden in Modellen der Atmosphäre genutzt, um die Vorgänge im Klimasystem und bei Wetterphänomenen geeignet darzustellen und vorherzusagen.

 
 
ESKP_Themenspezial_180_120.jpg
ESKP-Themenspezial „Metropolen unter Druck“

Onlinedossier zur Entwicklung von Megastädtev, das Stadtklima & die Lebensqualität, die Frage nach den Ressourcen und drohenden Naturgefahren.

link

Nied_SWD_Modell
Hochwasserrisiko in Südwestdeutschland

Fachübergreifendes Forschungsprojekt zwischen IMK-TRO, IWG und GPI ermöglicht zukünftig die Abschätzung des Risikos großräumiger Überschwemmungen in Deutschland.

mehr...
RegKlim
Modellierung des europäischen und arktischen (Paläo)Klimas auf regionaler Skala

Hoch aufgelöste Simulationen mit regionalen Isotopen-Klimamodellen können Isotopenklimatologien wesentlich verbessern.

mehr...
 
News_0604
Neue Einblicke in säkulare Niederschlagsschwankungen in Afrika

Mit den bisher längsten und umfangreichsten Niederschlagszeitreihen für Afrika setzt Andreas Fink die jüngsten Dürren in einen historischen Kontext.

mehr...
Saharastaub: verlässliche Leistungsprognosen für die Photovoltaik

Projekt PerduS untersucht Ertragsminderung von Solaranlagen durch Wüstenstaub

mehr...
 
Palaeoklima
Regionalisierung des Paläoklimas

Die Regionalisierung des Paläoklimas eröffnet neue Perspektiven des Vergleichs von Modelldaten und Klimaarchiven.

mehr...
Apfel
CLM Assembly 2018 in Karlsruhe

We are pleased to inform you that the first announcement has been distributed and the conference website of the CLM Assembly 2018 in Karlsruhe has been launched.

mehr...
Dunst_bei_Flug
Wie das Aufquellen von Aerosolen die Atmosphäre über Afrika verdunkelt

Aerosolpartikel können große Mengen Wasser aufnehmen. Dies reduziert den Anteil an Sonnenstrahlung, der die Erdoberfläche erreicht.

mehr...