Institute of Meteorology and Climate Research

Auslandsaufenthalt | Europa

Für einen Austausch innerhalb Europas gibt es für euch hauptsächlich zwei Optionen.

Ihr findet Informationen über die Programme, wenn ihr den Logos folgt.

Plant ihr einen Auslandsaufenthalt in Europa, müsst ihr früh genug mit den Vorbereitungen beginnen. Vor allem, wenn ihr euch um Stipendien- oder Studienprogramme bewerben wollt, müsst ihr mit einer Bewerbungsfrist bis zu eineinhalb Jahren vor eurem tatsächlichen Aufenthalt rechnen. Holt euch also früh Informationen zu den relevanten Programmen, um keine der Fristen zu versäumen.

Zusätzlich müsst ihr überlegen, ob ihr für euren Aufenthalt eine fremde Sprache lernen oder eure Sprachkenntnisse auffrischen müsst. Sprachkurse findet ihr am Sprachenzentrum (SpZ).

Vergesst nicht, dass ihr je nach Zielland ein Visum beantragen müsst. Dafür benötigt ihr bestimmte Unterlagen und die Beantragung kann Wochen dauern. Informiert euch am besten bei den diplomatischen Vertretungen (Botschaft, Konsulat).

Weitere Inforamtionen zur Vorbereitung eines Auslandsaufenthaltes findet ihr auf den ausführlich gestalteten Seiten des IStO.